BAUERNHERBST IM SALZBURGER LAND

Der Sommer präsentiert sich momentan bei uns in den DAS ALPENHAUS HOTELS & RESORTS im Salzburger Land im schönsten Gewand – der späte Hochsommer ist einfach eine wunderbare Zeit! Ich liebe es, wenn der Himmel in diesem besonderen Blau erstrahlt und die Berge stets zum Greifen nah wirken, wenn der Spätsommer die Abende in dieses ganz spezielle Licht taucht. Und wenn man genau hinsieht, dann sind die ersten Herbstboten nicht weit, besonders am frühen Morgen lässt der Tau erahnen, dass die nächste Jahreszeit schon an die Türe klopft.

Aber das nahende Ende des Sommers ist kein Grund zum Traurigsein und im DAS ALPENHAUS KAPRUN und dem DAS ALPENHAUS GASTEINERTAL freuen wir uns auch schon sehr auf den Herbst. Warum? Weil dann eine besondere Tradition im Salzburger Land wieder ihren Lauf nimmt: der Bauernherbst. Was das ist und warum ihr diese besondere Zeit nicht verpassen solltet, verrate ich euch jetzt.

Der Bauernherbst – eine Stück Tradition im Salzburger Land

Ab Ende August, spätestens Anfang September geht es wieder los. Sobald sich der Hochsommer langsam, aber sicher zu Ende neigt und die heimischen Landwirte ihre hoffentlich gute Ernte einfahren, beginnt der Bauernherbst mit seinen zahlreichen Traditionen, typischen Festen und – was darf natürlich nicht fehlen? – kulinarischen Schmankerln. So manch einer spricht gar von einer „fünften Jahreszeit“, die mit dem Beginn des Bauernherbstes eingeläutet wird. Aber egal, wie man es nun nennen will, bis Ende Oktober, mancherorts gar bis Anfang November, ist im Salzburger Land immer was los. Da werden Dirndl und Lederhosen aus dem Schrank geholt, es wird musiziert und gefeiert, getanzt und sich durch jede Menge Köstlichkeiten probiert. Und was meiner Meinung nach bei all den Veranstaltungen das Schönste ist: Hier kommen Einheimische und Gäste zum geselligen Miteinander zusammen. Aber davon überzeugt ihr euch am besten selbst, denn jetzt verrate ich euch, welche Veranstaltungen euch in Kaprun und Bad Hofgastein erwarten.

Der Bauernherbst in Kaprun

Tradition, Brauchtum und jede Menge kulinarische Köstlichkeiten, die den Geschmack der Region ausmachen: Wenn ihr euch dafür begeistern könnt, seid ihr beim Bauernherbst in der Region Zell am See-Kaprun genau richtig. Die Tradition, das Ende des Sommers und das Einholen der erfolgreichen Ernte zu feiern, ist Jahrhunderte alt und hat sich im Laufe der Zeit natürlich gewandelt. Dennoch werden viele der Feste und Bräuche, wie etwa die Almabtriebe, bis heute nach alter Tradition gefeiert und man bekommt einen tollen Einblick „hinter die Kulissen“ des Salzburger Lands.

Alle Veranstaltungen findet ihr auf der Seite der Region Zell am See-Kaprun zusammengefasst. An dieser Stelle möchte ich euch aber noch meine persönliche Top 3 der Bauernherbst-Events verraten:

  1. Bauernherbstfest Kaprun: Kulinarische Schmankerln aus der Region mit Produkten frisch von der Alm, Musik & Tanz, bunte Trachten und Lederhosen und geselliges Beisammensein gibt es beim Bauernherbstfest in Kaprun am 9. September ab 11:00.
  2. Schmitten Bergfest mit Alpencup Ranggeln: Bergmesse, Kinderprogramm, Bauernmarkt, Handwerkskunst und natürlich das Turnier im Ranggeln (eine Form des Ringens) sorgen für einen abwechslungsreichen Tag auf der Schmittenhöhe. Am 2. September ab 10:00.
  3. Almabtrieb mit Bauernherbstfest in Thumersbach (Zell am See): Am 8. September kann man beim traditionellen Almabtrieb von der Tödlingalm die geschmückten Tiere bestaunen, Rahmenprogramm mit Musik, Tanz, Kulinarik und Kinderprogramm inklusive. Ab 11:00.

Bauernherbst im Gasteinertal

Salzburger Bauernkrapfen

Schmankerln beim Erntedankfest ©Gasteintertal Tourismus GmbH, Creatina

Auch rund um unser DAS ALPENHAUS GASTEINERTAL gibt es während des Bauernherbsts viel zu entdecken: Der erfolgreiche Sommer auf der Alm wird auch hier mit typischen Festen gefeiert und beim geselligen Beisammensein von Einheimischen und Gästen werden jede Menge regionale Schmankerl verkostet, die aus den frischen Produkten von der Alm und den Feldern gemacht werden. Aus der Vielzahl an Events möchte ich euch auch für das Gasteinertal meine Top 3-Veranstaltungen vorstellen:

  1. Schafabtrieb in Sportgastein: Ein besonderes Highlight, denn während vielerorts die Kühe von der Alm getrieben werden, kommen hier die Schafe an der Seite der „Schafler“ zurück ins Tal und locken zahlreiche Schaulustige an. Und nach getaner Arbeit wird natürlich gemeinsam gefeiert. Am 8. September 2018 um 10:00.
  2. Erntedankfest in Bad Hofgastein: Am 23.  September kommt der gesamte Ort zusammen, um ganz nach alter Tradition die getane Arbeit des Sommers und die erfolgreiche Ernte mit Musik, Tanz, einer Messe und vielen Schmankerln zu feiern. Ab 10:00.
  3. Traditioneller Kirtag in Bad Hofgastein: Der 21. September steht ganz im Zeichen des Genusses, wenn man sich beim traditionellen Kirtag im Ortszentrum von Bad Hofgastein bei zahlreichen Ständen durch die Köstlichkeiten der Region probiert. Außerdem gibt es natürlich Musik & Tanz sowie typischen Trachten zu bestaunen. 08:00 – 20:00.

Und was sonst noch so am Veranstaltungskalender steht? Hier findet ihr das gesamte Programm des Bauernherbst Gastein auf einen Blick.

Und, freut ihr euch jetzt auch so wie wir auf den Bauernherbst? Dann schickt uns doch eine unverbindliche Anfrage ans DAS ALPENHAUS KAPRUN oder DAS ALPENHAUS GASTEINERTAL und erlebt die „fünfte Jahreszeit“ im Salzburger Land!  

Bis bald – ich freue mich auf euch!

Eure Tina Maria Verdi

 

Foto: ©Gasteinertal Tourismus GmbH, Creatina;

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.