BIKE-URLAUB IN KAPRUN

„Beim Radfahren lernt man ein Land am besten kennen, weil man dessen Hügel empor schwitzt und sie dann wieder hinuntersaust“ – das wusste schon der berühmte amerikanische Schriftsteller Hemingway. Und wo würde dieser Spruch besser passen als in der Landschaft in Zell am See-Kaprun? Denn zwischen Bergen, Gletscher und See wartet ein vielfältiges Netz an Radwegen nur darauf, von euch entdeckt zu werden. Und Das Alpenhaus Kaprun ist dabei der ideale Ausgangspunkt für euren Radurlaub im Salzburger Land. Warum? Das verrate ich euch im heutigen Blog:

Biken rund um Das Alpenhaus Kaprun

©Zell am See_Kaprun Tourismus, Dietmar Sochor

Mitten im Zentrum von Kaprun liegt Das Alpenhaus Kaprun, euer Bike-Hotel in Salzburg. Direkt vor der Alpenhaus Türe öffnet sich ein wahres Paradies für Zweirad-Fans. Beim Biken in Kaprun und der gesamten Region Zell am See – Kaprun kommt jeder Bike-Fan auf seine Kosten, denn die Möglichkeiten sind wirklich vielfältig: Gemütliche Runde mit der ganzen Familie um den Zeller See, anspruchsvolle Bergfahrten mit dem Rennrad oder lieber die Bergwelt beim Mountainbiken und Downhillen erkunden? In Kaprun müsst ihr euch nicht für eines entscheiden, denn ihr habt jeden Tag aufs Neue die Qual der Wahl. Aber überzeugt euch doch selbst!

Bike-Tipps aus dem Alpenhaus

Ihr möchtet Reisegepäck sparen oder habt keinen Platz für euer eigenes Rad? Kein Problem, im Sportgeschäft nebenan leihen euch die Profis das passende Bike für eure Touren! Und auch wenn ihr es mal ruhiger angehen oder einfach wissen wollt, wie es sich mit einem E-Bike fährt, stehen die ExpertInnen in den Verleihshops mit Rat und Tat zur Seite. Apropos, ExpertInnen: Egal, ob ihr gerade erst mit dem Biken begonnen habt oder eure Technik perfektionieren wollt, in mehreren Bikeschulen und Adventure Clubs könnt ihr euch Profis an die Seite holen, die mit euch die Grundlagen für sicheres Biken schaffen oder bei geführten Touren die Bergwelt rund ums Kitzsteinhorn erobern.

Touren-Tipps rund um Kaprun

Unzählige Routen gibt es hoch zu Rad zu entdecken – da ist es gar nicht so einfach, sich für eine Tour zu entscheiden. Mit der interaktiven Tourenkarte könnt ihr schon vor dem Urlaub eure liebste Tour im Salzburger Land suchen und planen. Ein paar Alpenhaus.Tourentipps möchte ich euch aber hier präsentieren:

(C) Salzburgerland Tourismus/Wolfgang Watzke

Ein Klassiker unter den Mountainbike-Touren ist die Runde auf den Maiskogel, die direkt bei uns im Ortszentrum in Kaprun startet. Die mittelschwere, 7,5 Kilometer lange Tour führt 776 Höhenmeter bergauf und belohnt oben angekommen mit einem wunderbaren Ausblick über die Region.

Auch für Freerider ist die Gegend rund um unser Das Alpenhaus Kaprun ein Eldorado. Besonders die drei Trails am Kitzsteinhorn sind eine actionreiche Herausforderung. Mit der Bahn gelangt man schnell nach oben bevor es über den Geißstein, Wüstlau oder Bachler Trail wieder nach unten geht. Da sind technisches Können und Mut gefragt.

Rennradfahrern kann ich die Dientner Runde & Rauriser Höhe empfehlen: Auf der knapp 73 Kilometer langen Strecke sind Kondition und Können gefragt. 900 Höhenmeter nach oben und ebenso viele wieder nach unten geht’s auf der Runde, die herausfordernde Steigungen und viele schöne Panoramaausblicke zu bieten hat – ein Klassiker unter den Radtouren in Zell am See – Kaprun. Und was kommt nach der Biketour?

Das perfekte After-Bike-Programm…

ALPEN.VEDA.SPA im DAS ALPENHAUS KAPRUN

…wartet dann im Das Alpenhaus Kaprun. Im Alpen.Veda.Spa findet man Entspannung pur auf 1.000 Quadratmetern. In den Pools zieht man seine Bahnen mit Blick auf die Bergwelt und in der großzügigen Saunalandschaft genießt die beanspruchte Muskulatur nach einem aktiven Tag auf dem Bike die wohltuende Wärme. Und auch hier habt ihr die Qual der Wahl: Finnische Sauna oder lieber sanfte Kräutersauna? Egal, worauf die Wahl fällt, eure Muskeln werden es euch danken. Und für die Extraportion After-Bike-Entspannung sorgt eine wohlverdiente Massage: Lieber klassische Ganzkörpermassage oder ayurvedische Lomi Lomi Nui Massage? Wie auch immer ihr euch entscheidet, im Alpen.Veda.Spa seid ihr garantiert in besten Händen.

Na, hab‘ ich eure Vorfreude auf einen abwechslungsreichen Bike-Urlaub im Salzburger Land geweckt? Ich freue mich auf einen tollen Radsommer mit euc!

Bis bald in Kaprun!

Eure

Tina Maria Verdi

P.S.: Mein Tipp: Mit unserem Alpenhaus.Radln Package seid ihr dank Radl-Jausenpaket, Fahrradflasche & Fahrradkarte der Region perfekt für eure Touren ausgestattet!

 

Bildnachweis: Zell am See-Kaprun Tourismus, Salzburgerland Tourismus, Michael Huber.

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.