KINDER, FREUT EUCH AUF DEN WINTER AM KATSCHBERG!

 

Wo geht’s heuer hin zum Winterurlaub? Vater wünscht sich ein übersichtliches Skigebiet, Mutter würde sich gerne im Spa entspannen. Oma hat es nicht so mit dem Skifahren und weiß nicht recht, ob sie überhaupt mitkommen soll. Auf jeden Fall braucht sie viel Platz im Zimmer. Und die Kinder? Die wünschen Sie jede Menge Spaß und Action. Wenn es doch nur einen Ort gäbe, an dem die Wünsche eines jeden aus der Familie wahr werden könnten…

Hallo Leute, darf ich mich vorstellen, mein Name ist Katschi. Heute will Ihnen, liebe Erwachsene und euch, liebe Kinder einen solchen Ort zeigen. Dazu reisen wir in meine Heimat, den Salzburger Lungau, direkt an der Grenze zum Bundesland Kärnten. Wie Sie meinem Namen entnehmen können, komme ich vom Katschberg, der in der kalten Jahreszeit einem Winterparadies gleicht: da gibt es das familienfreundliche Skigebiet Katschberg mit tollen Angeboten für Kinder, zahlreiche Winteraktivitäten abseits der Piste und dazu auch noch großzügige Appartements im DAS ALPENHAUS KATSCHBERG.1640.

Ein Skiparadies für Groß & Klein

Schon bei der Anreise geht es steil hinauf: DAS ALPENHAUS KATSCHBERG.1640 liegt nämlich auf stolzen 1640 Metern (wie der Name verrät), fernab vom Verkehrslärm und Trubel so manch eines anderen Skigebiets. Viele Gäste meinen, hier oben sei die Luft besonders klar und frisch, ich persönlich kenne es nicht anders. Morgens brauchen Sie eigentlich nur aus dem Bett zu fallen und können sich direkt die Skier anschnallen, denn das Hotel liegt an der Piste. Und damit Sie die Bretter erst gar nicht anschleppen müssen, steht Ihnen ein hoteleigener Intersport-Sportshop zur Verfügung, wo Sie alles Notwendige ausleihen oder erwerben können.

Das übersichtliche Skigebiet umfasst 70 Pistenkilometer und zeichnet sich vor allem durch seine große Anzahl an blauen und breiten Abfahrten aus, Familien dürfen sich also über sanfte Hügel freuen. Sollten Ihre Kinder noch nie auf den Brettern gestanden sein, können Sie in einer der vielen Skischulen am Katschberg die ersten Schwünge im Schnee zu üben. Ich bin als Berg-Maskottchen natürlich immer mit dabei und passe auf! Unbedingt vorbei schauen müssen Sie auch in der Katschi’s Kinderwelt, die ich ganz allein aufgebaut habe. Wir veranstalten regelmäßig lustige Wettbewerbe und auch sonst können die Kleinen hier allerhand erleben.

Abseits der Piste

Doch was ist nun mit Oma? Obwohl sie ihre Enkel gerne bei den ersten Skiversuchen beobachtet, will sie doch auch selbst aktiv werden. Die gute Nachricht ist: auch abseits der Piste warten unzählige Erlebnisse auf die Familie. Eine Pferdeschlittenfahrt durch das tief verschneite Naturschutzgebiet Gontal ist für viele ein besonderes Highlight des Winterurlaubs. Von den Kindern lassen sich die Pferde meist streicheln und sind grundsätzlich sehr zahm. Ich muss aber immer aufpassen, dass sie mich nicht zwicken, denn Maskottchen mögen sie nicht so gerne. Mein persönlicher Tipp: das Nachtrodeln am Gamskogel kombiniert mit einer Fackelwanderung hinauf. Spaß und Abenteuer sind hier garantiert. Auch tagsüber kann man die Rodelbahn hinauf wandern oder eine Winterwanderung auf unzähligen Wegen unternehmen.

Entspannung und Genuss

So ein aktiver Tag im Freien kann ganz schön anstrengend sein. Deshalb ist die Entspannung danach umso wichtiger. Oma freut sich ganz besonders, in einem großzügigen, komfortablen Familien-Apartment im DAS ALPENHAUS KATSCHBERG.1640 etwas Zeit für sich zu nehmen. Außerdem schätzt sie die große Anzahl an zubuchbaren Leistungen: das Frühstück etwa, lässt sie sich auch gerne mal aufs Zimmer bringen. Abends speist die Familie köstlich im Restaurant Alp.In. Während die Kleinen danach im 120 m2 großen Kinderspielzimmer toben, gönnt sich Mutter die lang ersehnte Entspannung im Alpen.Veda.Spa. Auch ich bin dort ein gern gesehener Gast, wenn Sie also eine blaue, lächelnde Flauschkugel erblicken, winken Sie mir ruhig zu.

Tauchen Sie mit Ihren Liebsten ein ins Winterparadies auf 1.640 m direkt an der Skipiste und lernen Sie die weiße Jahreszeit von Ihrer schönsten Seite kennen! Ich freue mich auf Ihren Besuch. Vielleicht schon am Beginn der Saison? Dann kann ich das Winter-Start Paket empfehlen.

Bis bald,

Ihr Katschi mit Tina Maria Verdi

 

 

Bildnachweis:  © TVB Katschberg Rennweg

Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.