SOMMERVIELFALT AM KATSCHBERG

Ein Wort beschreibt den Sommer am Katschberg besonders gut: Erlebnisvielfalt! Hier, zwischen den Hohen Tauern und den Salzburger Nockbergen, ist man im Urlaub endlich frei zu tun und zu lassen, was das Herz begehrt. An Aktivitäten dafür fehlt es kaum. Von erfrischenden Wanderungen in pollenarmer Höhenluft über Bike-Touren bis zum bunten Familienangebot.  Und all das direkt vor der Tür des DAS ALPENHAUS KATSCHBERG.1640.

Vielfalt an Bergerlebnissen

Am Katschberg erwartet Sie auf 1.640 m Seehöhe eine Landschaft, die Herz und Seele verzaubert. Die frische, allergenarme Luft tut beim Einatmen richtig gut, ringsum breitet sich die alpine Natur aus Almwiesen, Wäldern und majestätischen Gipfeln aus: Eine Landschaft, die zum Erleben einlädt und große und kleine Gäste des DAS ALPENHAUS KATSCHBERG.1640 begeistert. Für Familien bietet sich etwa ein großes Angebot an Aktivitäten, wie Ausflüge auf dem Pony oder ein Abstecher in den Waldseilpark, um in der Höhe zwischen Baumwipfeln die Kletter-Finesse zu erproben. Hinzu kommen die vielfältigen Wandermöglichkeiten sowie die große Auswahl an verschiedenen Biketouren.

Auf Wanderung am Katschberg

Am Katschberg ergreift fast jeden die Wanderlust! Kein Wunder, denn rund um DAS ALPENHAUS KATSCHBERG.1640 tun sich zahlreiche Möglichkeiten auf, die Berge auf Schusters Rappen zu erkunden. Es ist eine ursprüngliche, intakte Natur, in die man direkt eintaucht. Ob Almenwanderung, Gipfelerstürmung, Panoramaweg oder anspruchsvolle Klettertour – Wanderrouten in allen Schwierigkeitsgraden, für jedes Alter und jede Kondition führen durch die sanfte Ruhe, oft nur unterbrochen von den Geräuschen der Natur, von Vögeln, Gämsen oder dem Rauschen eines Bachs. Die vielen bewirtschafteten Almen laden zwischendurch zum gemütlichen Verweilen und Stärken bei guter Hüttenkost ein und bieten atemberaubende Blicke ringsum.

Wer sich gerne die Natur zeigen lässt, kann diese auch im Rahmen des kostenlosen wöchentlichen Wanderprogramms des Tourismusverbands Katschberg erleben.

Unterwegs am Rad

Auch auf dem Sattel ist man am Katschberg immer abwechslungsreich unterwegs: Ganze 200 km Mountainbike- und Radwege stehen unseren Gästen zur Verfügung, um die Landschaft zwischen den Hohen Tauern und den Nockbergen zu erkunden! Je nach Lust und Laune wählt man die geeignete Tour. Eine besonders schöne und aussichtsreiche Tour ist etwa die Rundtour zur Gamskogelhütte. Eine mittelschwere Tour, die auf 3,34 km und 180 hm über saftige Almwiesen in die Höhe führt und auch mit einer urigen Hütteneinkehr lockt. Wer es lieber gemütlich angeht, kann sich daneben auch auf das E-Bike schwingen und z. B. an geführten E-Biketouren mit Radprofi Gottfried Krabath von der Ski- & Sportschule Katschberg teilnehmen.

All jenen, die die Bikelust im Urlaub ergreift, steht der Radverleih INTERSPORT RentStation direkt beim DAS ALPENHAUS KATSCHBERG.1640 zur Verfügung. Bestens gepflegte Fahrräder, Mountainbikes und E-Bikes warten nur darauf, Kinder und Erwachsene in die Natur zu tragen.  Auch Helme sowie Wander- und Sportbekleidung können dort ausgeliehen werden.

Sommer am Katschberg bedeutet Erlebnisvielfalt pur: Tauchen Sie ein in die alpine Landschaft und erkunden Sie die idyllische Natur auf Wanderungen oder Radtouren. In jedem Fall sind schöne Momente in erfrischender Höhenluft garantiert!

Bis bald im DAS ALPENHAUS KATSCHBERG.1640
Ihre Tina Maria Verdi

 

Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.