Hier wird Yoga-Einsteigern geholfen! Beim Yogaherbst in Gastein zum Lieblingsstil finden

Yogastile gibt es fast so viele, wie Sterne am Gasteiner Nachthimmel. Wer noch auf der Suche nach seiner Lieblings-Yogarichtung ist oder seinen Stil verfeinern möchte, der ist im Alpenhaus genau richtig. Tina Maria Verdi, General Managerin vom Alpenhaus und zertifizierte Yoga-, Mediations- und Achtsamkeitslehrerin sowie Sybille, die Yogalehrerin vom Hotel, stehen Yoganeulingen beratend zur Seite.

Das Programm im Alpenhaus
Als ideale Basisstation auf dem Weg zum Yoga bietet das Hotel Das Alpenhaus Gasteinertal täglich zwei Seminare, die für Gäste kostenlos inkludiert sind. Gemeinsam mit Sandra König, die österreichweit als Ö3 Radiomoderatorin bekannt ist, taucht man ein in die heilenden Kräfte des Poweryogas für den Rücken. Übt Sonnenflows, lernt beim Yin-Yoga Körper und Geist zu entspannen oder mit Detox-Yoga auch emotionalen Ballast abzuwerfen. Mit Udesha Andrea Kubesch arbeitet man beim Therapeutischen Yoga daran den Rücken zu entlasten oder Nacken und Schultern von Überbelastung zu befreien. Ob klassisches Hatha-Yoga mit Diana Lueger oder Feldenkrais und Alexandertechnik im Tanz mit Regina Matsch – im Alpenhaus Gasteinertal werden Körper und Geist zum Schwingen und Klingen auf eine neue Ebene gebracht.

Yoga auf den Gipfeln der Hohen Tauern und im Heilstollen
Während des Yogaherbstes von Gastein stehen auch Intensity Yoga, Aerial Yoga, Kinder- und Familienyoga auf dem Plan, Tanzen und Klangreisen werden ebenso angeboten wie Meditationen zum Thema Natur und Spiritualität, Alpenkräuterkunde und TCM oder nachhaltige Inspiration. Unter freiem Himmel mit direktem Kontakt zur Natur kann man besonders gut zur Ruhe kommen, den Körper wahrnehmen sowie Atmung und Bewegung in Einklang bringen. Gerade im Gasteinertal gibt es zahlreiche energetische Kraftorte zu entdecken: Ob Yoga auf der Plattform am weltberühmten Wasserfall, am Spiegelsee oder am Gipfel des Stubnerkogels – der Yogaherbst von Gastein führt in atemberaubende Höhen und in die Tiefe der Psyche. Im Rahmen der Yogatage findet sogar erstmals eine Meditations- und Entspannungseinheit tief im Gasteiner Heilstollen statt – zwei Kilometer im Inneren des Berges. Alle Kurse, die im Rahmen des Yogaherbstes angeboten werden kann man pro Einheit zu 12,- Euro buchen. Es gibt zudem unterschiedliche Tages- und Wochenpässe.

Pressekontakt:
FEUER & FLAMME. DIE AGENTUR
Wimmelsweg 10
D-22303 Hamburg
Tel.: +49 40 50681694
ls@fufda.de

Waltrichstr. 7
D-82069 Hohenschäftlarn
Tel.: +49 8178 9981211
bkh@fufda.de
www.fufda.de